Wandern in die Welt der Dinos

Erscheinungstermin: 09.04.2020

In Wanderschuhen die Urzeit entdecken.
Der kleine Dinosaurier »Struzi« – so lautet der Spitzname des in Österreich gefundenen Struthiosaurus austriacus – nimmt in diesem Wanderführer Familien und kleine Hobbyforscher mit in das Erdmittelalter Österreichs.

Wie hat es eigentlich in Österreich in der Urzeit ausgesehen? Waren wir komplett unter Wasser? Welche Pflanzen und Tiere lebten hier damals, die man auch heute noch entdecken kann? Struzi motiviert Kinder zu kleinen Wanderungen, um die Fundstellen von Fischsauriern, Riesenammoniten und Korallen zu besuchen, und erzählt unterwegs kurzweilig einiges über die Geschichte der heimischen Dinosaurier.

Und an manchen Stellen kann man auch heute noch Knochen und Zähne von Sauriern entdecken, wie zum Beispiel in Perchtoldsdorf, Hallstatt, der Salzburger Glasenbachklamm und am Arlberg.

Downloads

Cover 300 dpi

JPG, 2.34 MB

Cover 72 dpi

JPG, 301 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710402463
140 Seiten / 14.5 x 21.0 cm
Servus
Österreich: 18.00 EUR
Deutschland: 18.00 EUR
Schweiz: 25.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Autor

Alexander Lukeneder

Alexander Lukeneder ist seit 2004 Kurator der Mesozoischen Sammlung am Naturhistorischen Museum Wien und ein Spezialist für das Erdmittelalter. Er konzeptioniert aber nicht nur Ausstellungen, sondern ist aktiv mit dem Steinhammer in der Feldforschung tätig. Er hält als Young-Science-Botschafter viele Vorträge an Schulen und unterrichtet an der Universität Wien sowie an verschiedenen Kinder-Unis in Österreich.

Diesem modernen Heimatbegriff widmet sich der Servus-Buchverlag. Mit großer Leidenschaft haben wir den gesamten Alpenraum und seine Ausläufer mit seiner faszinierenden Natur, den besonderen Menschen und den vielfältigen Traditionen im Blick. Unsere Bücher machen unsere einzigartige Heimat für jedermann erlebbar. Aber wir wollen auch fast vergessenes Wissen in die Gegenwart holen und regionale Schätze heben. Als Teil der Servus-Familie mit Fernsehsender, Magazinen und Marktplatz möchten wir die Buchmacherkunst in der Gegenwart leben.