Der Tote im Bach

Erscheinungstermin: 23.09.2021

Bad Kleinkirchheim – Luftkurort und Hotspot für Sommerfrischler mit Gipfelambitionen. Wären da nicht die Proteste gegen das geplante Casino und ein toter Glücksspieler im Dorfbach …

Wendelin Kerschbaumer, Chefinspektor der Wiener Kriminalpolizei, weilt im wohlverdienten Sommerurlaub in Bad Kleinkirchheim und genießt die deftige Alpenküche. Da kommt es höchst ungelegen, als die hiesigen Kollegen eine Leiche aus dem Twengbach fischen: Falko Bruchbichler, passionierter Glücksspieler mit engen Beziehungen zur Wiener Unterwelt. Kein Unbekannter für Kerschbaumer, denn einst hatte er mit Falkos Hilfe gefährliche Waffenschmuggler überführt. Als plötzlich weitere dunkle Gestalten aus dem Hauptstadtmilieu das schöne Bad Kleinkirchheim bevölkern, nimmt der urlaubende Inspektor die Fährte auf. Natürlich nicht ohne dabei auf so manch abgründiges Geheimnis der Einheimischen zu stoßen …

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 158 kB

Cover 300dpi

JPG, 1.61 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710402401
250 Seiten / 135 mm x 205 mm
Servus
Österreich: 14.00 EUR
Deutschland: 14.00 EUR
Schweiz: 20.50 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710450303
Österreich: 9.99 EUR
Deutschland: 9.99 EUR
Schweiz: 15.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Stefan Maiwald

Stefan Maiwald, 1971 in Braunschweig geboren, lebt mit seiner Familie in Grado in Italien. Er hat bereits sehr erfolgreich Sachbücher über Italien und eine historische Krimireihe aus Venedig veröffentlicht. Nach Bad Kleinkirchheim kam er über seine italienische Familie, die dort eine Ferienwohnung besitzt. Ein guter Grund, sein Lieblingsurlaubsdomizil zum Ort des Verbrechens zu machen.

Weitere Titel des Autors