Das große Servus-Weihnachtsbuch

Erscheinungstermin: 12.12.2019
Die schönsten Lieder, Geschichten und Bräuche für die Advent- und Weihnachtszeit. Die Advent- und Weihnachtszeit ist für viele wie eine 5. Jahreszeit: eine Jahreszeit der Gefühle und Emotionen, Gerüche und Klänge, Erinnerungen und Traditionen. Weihnachtslieder verkürzten früher die langen Winterabende und Raunächte. Auch von Haus zu Haus wurden sie getragen, übers »Klöckeln« oder »Sternsingen«. Sebastian Unterberger hat zahlreiche Advent- und Weihnachtslieder aus acht Jahrhunderten zusammengetragen, weiß um ihre Herkunft und Entstehung. Einige Texte hat er neu vertont und alle Lieder mit einer gut spiel- und singbaren Klavierbegleitung inklusive Gitarrenakkorden gesetzt. Geschichten und Erzählungen von Stifter, Waggerl und Rosegger und viele Hintergründe zu traditionellen Bräuchen ergänzen das Hausbuch zum Singen, Spielen und (Vor-)Lesen für die ganze Familie. Rezepte wie das traditionelle Bachlkoch, saftiges Kletzenbrot und Raunudeln versüßen die Wartezeit aufs Christkind.

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 392 kB

Cover 300dpi

JPG, 433 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710402210
256 Seiten / 230 mm x 285 mm
Servus
Österreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

PRESSESTIMMEN

„Dieses sehr volkskundlich edle Standardwerk darf in keiner Familie fehlen.”
Salzburger Bauer
06/12/2019
„Advent- und Weihnachtslieder aus 8 Jahrhunderten wurden in diesem schön gestalteten Buch zusammengetragen.”
Dolomiten Magazin
04/12/2019
„Ein Hausbuch zum Singen, Spielen und (Vor-)Lesen für die ganze Familie.”
Alpenverein
25/10/2019

Autor

Sebastian Unterberger

Sebastian Helmut Unterberger, 1974 in Salzburg geboren, ist im Traditionsgasthof „Mostwastl“ am Fuße des Unterbergs aufgewachsen. Von klein auf kam er mit dem Most und dem Mostmachen hautnah in Berührung. Die familiäre Tradition zeigt sich auch im Namen Sebastian, der ihn zu einem echten »Most-Wastl« macht. Herkunft und Name sind für ihn Berufung und Verpflichtung zugleich. Nach Ausbildungen und Tätigkeiten in den Bereichen Gastronomie, Agrarwirtschaft und Musik kehrte Unterberger 2015 zum Most zurück und gründete die Firma »Cida«. Der Vater einer Tochter ist Kosmopolit und sehr vielseitig interessiert.

Weitere Titel des Autors