Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Erscheinungstermin: 02.11.2017

In Österreich gibt es wenige Institutionen, die jeder kennt. Eine davon ist „der Zauner“ in Bad Ischl. Seit 1832 gibt es die unvergleichliche Konditorei, die 2017 ihren 185. Geburtstag feiert. Das Haus Zauner ist voll Geschichte und Tradition, hier wird die österreichische Kaffeehauskultur mit Sorgfalt und Liebe gepflegt. In der Zauner-Backstube wurden weltberühmte Mehlspeisen kreiert, die von der Kaiserzeit bis heute die Menschen begeistern. Hausherr Josef Zauner verrät nicht nur Originalrezepturen, er hat auch viele seiner eigenen Rezepte behutsam überarbeitet und der modernen Küche angepasst.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 74 kB

Cover 300 dpi

JPG, 391 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710401466
200 Seiten / 190 mm x 255 mm
Servus
Österreich: 30.00 EUR
Deutschland: 30.00 EUR
Schweiz: 41.50 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

PRESSESTIMMEN

„Meisterliche k.u.k. Leckereinen, auch für Hobbybäcker perfekt erklärt. ”
Kurier
29/11/2017

Autor

Josef Zauner

Josef Zauner, 1948 in Tamsweg/Lungau als Josef Ferner geboren, absolvierte seine Zuckerbäckerlehre beim Zauner in Bad Ischl. Er wurde 1987 von Hildegard Zauner, der Erbin der Dynastie, adoptiert. Er führte die Tradition und das Zauner-Vermächtnis weiter und übernahm die Firmenleitung, die er bis heute innehat. Der Konditormeister wurde als TV-Koch in Bayern und Österreich bekannt, ist Autor von Kochbüchern und Gastprofessor am Japan Cake-and-Confi serie-College. Er ist einer der bekanntesten Zuckerbäcker – auf diese Berufsbezeichnung legt er großen Wert.