Autorenportrait

Bernhard Iglhauser

Prof. DDr. Bernhard Iglhauser, 1951 in Thalgau geboren, zählt zu den profundesten Kennern der Obstbaukunde und historischen Pomologie. Als Verfasser mehrerer Fachwerke und Initiator zahlreicher Rettungsmodelle zur Erhaltung alter Sorten organisierte er über drei Jahrzehnte neben Landes- und Nationalparkpräsentationen große Fruchtausstellungen wie Pomona, Pruniade, Pirarium oder Lukulliade. Seine Kampagne Lebensräume – Kinderträume – Obstbäume wurde mit dem Österreichischen Staatspreis der Europäischen Umweltstiftung London ausgezeichnet.

Weitere Titel des Autors

Diesem modernen Heimatbegriff widmet sich der Servus-Buchverlag. Mit großer Leidenschaft haben wir den gesamten Alpenraum und seine Ausläufer mit seiner faszinierenden Natur, den besonderen Menschen und den vielfältigen Traditionen im Blick. Unsere Bücher machen unsere einzigartige Heimat für jedermann erlebbar. Aber wir wollen auch fast vergessenes Wissen in die Gegenwart holen und regionale Schätze heben. Als Teil der Servus-Familie mit Fernsehsender, Magazinen und Marktplatz möchten wir die Buchmacherkunst in der Gegenwart leben.