Autorenportrait

Kevin Fortey

Kevin Fortey, geboren in Newport/South Wales, hat die Begeisterung für Riesengemüse von seinem Vater Mike geerbt. Dieser gilt als Gründervater der Riesengemüseszene, seit er die British National Pumpkin Show in den 1980ern ins Leben rief. In seiner Nachfolge entwickelte Kevin zusammen mit seinem Bruder Gareth Züchtungen und Technologien, die er als Marktführer online vertreibt. Die beiden Brüder halten eine Anzahl von Rekorden, darunter den Weltrekord für den längsten Rettich (2,23 Meter) und den UK-Rekord für den schwersten jemals gewogenen Gartenkürbis (77,5 Kilo), einem engen Verwandten der Zucchini. Kevin schreibt für Gartenmagazine, macht Dokumentationen für die BBC und war zuletzt Richter im jährlichen Riesengemüsewettbewerb im kalifornischen Santa Rosa.

 

Weitere Titel des Autors

Diesem modernen Heimatbegriff widmet sich der Servus-Buchverlag. Mit großer Leidenschaft haben wir den gesamten Alpenraum und seine Ausläufer mit seiner faszinierenden Natur, den besonderen Menschen und den vielfältigen Traditionen im Blick. Unsere Bücher machen unsere einzigartige Heimat für jedermann erlebbar. Aber wir wollen auch fast vergessenes Wissen in die Gegenwart holen und regionale Schätze heben. Als Teil der Servus-Familie mit Fernsehsender, Magazinen und Marktplatz möchten wir die Buchmacherkunst in der Gegenwart leben.