Das kleine Buch: 20 Wetterregeln, die man kennen muss

Erscheinungstermin: 11.01.2018
Wie man das Wetter lesen kann Der Himmel schickt seine Wetterzeichen, man muss sie nur lesen können. So deutet ein Berg mit Wolkenhut auf eine stabile Schönwetterlage hin, während ein heller Ring um Sonne und Mond einen Wetterumschwung innerhalb der nächsten 24 Stunden ankündigt. In diesem Buch erklärt der erfahrene Meteorologe Andreas Jäger die heimischen Wettergeheimnisse. Lernen Sie, was Föhnfische, Federwolken und Fallstreifen am Himmel zu bedeuten haben und warum so manche Wetterregel mit Vorsicht zu genießen ist.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 163 kB

Cover 300 dpi

JPG, 1.59 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710401671
64 Seiten / 11 x 14.5 cm
Servus
Österreich: 7.00 EUR
Deutschland: 7.00 EUR
Schweiz: 10.50 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Autor

Andreas Jäger

Andreas Jäger, 1965 in Hohenems geboren, studierte Meteorologie und Geophysik an der Universität Innsbruck. Seit 1994 ist er im Radio und Fernsehen tätig. Der gebürtige Vorarlberger hat eine Vielzahl an Wettersendungen und Dokumentationen gestaltet und moderiert, aber auch Wetter- und Kinderbücher geschrieben. Er lebt mit seiner Familie in Eichgraben im Wienerwald.

Diesem modernen Heimatbegriff widmet sich der Servus-Buchverlag. Mit großer Leidenschaft haben wir den gesamten Alpenraum und seine Ausläufer mit seiner faszinierenden Natur, den besonderen Menschen und den vielfältigen Traditionen im Blick. Unsere Bücher machen unsere einzigartige Heimat für jedermann erlebbar. Aber wir wollen auch fast vergessenes Wissen in die Gegenwart holen und regionale Schätze heben. Als Teil der Servus-Familie mit Fernsehsender, Magazinen und Marktplatz möchten wir die Buchmacherkunst in der Gegenwart leben.